Oder: Das Leiden des Tauchlehrers

Dieses Jahr haben sich einige Mitglieder und Freunde des TSC in Nordhausen in Thüringen zur jährlichen Sommerfahrt getroffen. Die meisten waren zum ersten Mal dort und es hat allen gut gefallen. Die Basis mit Füllstation, Geschäft und den Ferienwohnungen liegt direkt am See. Es wurde viel und tief und weit ge-(oder sich ver-)taucht. Abends traf sich alles zum gemeinsamen Grillen. Janosch wollte an diesem Wochenende seinen Bronze-Schein mit der Freigewässer-Ausbildung abschließen. Nach dem ersten Ausbildungs-Tauchgang war der Tauchcomputer des Tauchlehrers verschwunden. Die ganze Gruppe stellte alles auf den Kopf, aber man wurde nicht fündig. Nach dem gemeinsamen Abendessen, wurde bei ihm der Kummer darüber so groß, dass ihn nachts Grippe ähnliche Symptome befielen, die das Tauchen am nächsten Tag nicht möglich machten. Wer was anderes behauptet, oder es auf sonstige (Anis) Geister zurückführt, wird mit Neptuns Fluch belegt ;-) Die Geister haben es jedoch vollbracht, dass ihm das „Versteck“ des Rechners „erschien“ und somit war alles wieder gut.

Es wurden weitere schöne Tauchgänge zum Wrack der Charlotte und im tiefen Möwensee unternommen. Andere legten einen „Wellness-Tag“ ein. Die Sicht lag zwischen gut und ausgezeichnet. Manch einer wunderte sich anfangs über die seltsamen „Schwebeteilchen“. Wenn man diese Teilchen allerdings schielend durch die Maske fokussierte, stellten sie sich als Wasserflöhe heraus. Das erklärt dann auch den Fischreichtum im See, denn die Barsche schwimmen quasi im eigenen Futter. Janosch hat sein Bronze-Brevet erfolgreich bestanden und es wurde noch ein gemeinsamer Tauchgang zum Wrack unternommen.

Abends schauten wir alle noch das super Pokalfinale und danach war das Wochenende leider schon vorbei. Am nächsten Morgen ging es wieder in Richtung Heimat. Es tauchten, grillten, lachten und feierten mit: Janosch, Manuel, Reinhold, Sabine, Peter, Beate, Michael, Mareike, Dennis, Karin, Lina, Hanna, Uli, Sonja, Martin und Britta.

 

  • 11
  • 08
  • 10
  • 13
  • 12
  • 15
  • 06
  • 17
  • 02
  • 20
  • 18
  • 14
  • 04
  • 03
  • 01
  • 07
  • 16
  • 09
  • 19
  • 05